Positive CO2-Bilanz für Raffstoren

Ein Raffstore kann im Laufe seines Lebenszyklus über 8,5 Tonnen CO2 einsparen - und verursacht selbst nur 150 kg CO2.

Diese CO2-Bilanz hat das Institut für angewandte Logistik (IAL) der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt ermittelt.

Nachhaltigkeit hat für WAREMA Priorität. Deshalb haben wir den "CO2-Fußabdruck" für einen typischen Raffstore ermitteln lassen - einen E80 A2 mit den Maßen 1,20 m x 2,00 m.

 

Die Fakten

 CO2-Verbrauch

  • 86 Prozent: Gewinnung der Rohstoffe und Herstellung von Vorprodukten
     
  • 0,5 Prozent: Herstellung 
     
  • 11 Prozent: Nutzungsphase (bei einer Lebensdauer von 20 Jahren)
     
  • 2,4 Prozent: Transporte und Entsorgung


CO2-Einsparungspotential

  • Sommer: Reduzierung der Kühllasten durch Verringerung des solaren Wärmeeintrags
     
  • Winter: Reduzierung des Energiebedarfs für die Heizung durch temporären Kälteschutz

 

... Haben wir Sie überzeugt? Hier geht es zurück zu unseren Raffstoren

Farben
Farben

Profitieren Sie von unserer reichen Farbauswahl.
Farben erleben

WAREMA Sonnenschutzplaner
WAREMA Sonnenschutzplaner

Interaktives Planungstool für Sonnenschutz- und Steuerungssysteme
Zum Sonnenschutzplaner

Ausschreibungstexte
Ausschreibungstexte

Ausschreibungstexte in diversen Formaten zum Download
Texte finden